Beauftragte der GDA für Medizinproduktesicherheit

Wir haben je Standort einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (MP-Beauftragte) gemäß § 6 Abs. 2 MPBetreibV benannt. Unsere MP-Beauftragten nehmen folgende Aufgaben wahr:

  1. Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,
  2. die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  3. die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

Unsere Medizinproduktesicherheitsbeauftragen sind in Fragen der Medizinproduktesicherheit wie folgt zu erreichen:

Bad Homburg v.d.H., Domizil am Schlosspark

Domizil am Schlosspark
c/o Rind'sches Bürgerstift Ambulante Pflege
Susanne Anconetani
Gymnasiumstraße 1-3
61348 Bad Homburg v.d.H.

Telefon: 06172 891 650

E-Mail: medizinproduktebeauftragte.rbs(at)gda.de