04.05.2015 15:54

Generationenschaukel in Göttingen eingeweiht

Intergenerationenprojekt jetzt mit "Fred"

Das GDA Wohnstift Göttingen hat im Rahmen des Intergenerationenprojektes mit der Kindertagesstätte St. Martin seinen Bewegungsparcours um ein Gerät namens "Fred" erweitert.

Fred ist eine Schaukel, die sowohl von Kindern, als auch von Erwachsenen genutzt werden kann und soll. Die Schaukel ist ein weiteres Element des GDA-Bewegungsparcours und soll neben Bewegung auch zur Kommunikation anregen.

Dies ist ein weitere Baustein in dem vor zwei Jahren begründeten Intergenerationenprojektes im GDA Wohnstift, bei dem eine Hortgruppe aus der Kindertagesstätte St. Martin im Haus untergebracht ist und für viel Lebensfreude und Kreativität sorgt.

Für Kinder und Bewohner ist das schöne Außengelände direkt am Wald ein wundervoller Ort zum Verweilen, Spielen, Bewegen und für viele interessante Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten.