Einzugsbegleiterin beim Beratungsgespräch mit zukünftigen Bewohnern

Zuhause vom ersten Moment an

Einzugsbegleitung

Unsere Einzugsbegleiter sorgen für Entspannung. Ab dem ersten Moment, in dem Sie sich für einen Umzug in ein GDA Wohnstift entschieden haben, zählt für uns nur eines: Ihr Wohlbefinden.

Die Einzugsbegleiter beraten Sie rund um Ihren Einzug hinsichtlich notwendiger Umzugsvorbereitungen und -maßnahmen oder organisieren Hilfen.

Sie stehen auch nach dem Einzug bei lebenspraktischen Fragen zur Seite und geben Unterstützung beim "Ankommen" im neuen Zuhause.

Einzug leich gemacht.

Die Entscheidung für das Wohnen im GDA Wohnstift bedeutet Komfort von Anfang an.

Im ersten Beratungsgespräch können Sie mit unserer GDA-Einzugsbegleiterin* Ihre Sorgen, Wünsche und Erwartungen besprechen. Gemeinsam lassen sich so leicht Lösungen finden, damit Ihr neues Zuhause bei uns nach Ihren ganz persönlichen Wünschen eingerichtet wird.

Alle Gegebenheiten Ihres neuen Domizils werden ausführlich erläutert und wir unterstützen Sie auch gerne bei der Planung der möglichen Möblierung Ihres Wunschappartements.

Wir helfen bei der Umzugsplanung.

Damit Ihr Start in die neue Umgebung möglichst reibungslos gelingt, unterstützt Sie Ihre GDA-Einzugsbegleiterin bei der Organisation des Umzugs. Wir vermitteln z. B. den Kontakt zu uns bekannten und bewährten Umzugsfirmen oder sorgen für Hilfestellung durch unsere Haustechniker – vor, während und auch nach Ihrem Einzug.

Hausnahe Parkplätze und der Aufzug in unserem Haus erleichtern ohnehin den Transport Ihrer Möbel.

Vielleicht möchten Ihre Umzugshelfer am gemeinsamen Essen teilnehmen oder Ihre Angehörigen in den nächsten Tagen eines unserer Hotelzimmer nutzen? All diese Punkte wird unsere Einzugsbegleiterin im Vorfeld des Umzugs mit Ihnen besprechen. Wir helfen Ihnen gerne und informieren Sie im Vorfeld selbstverständlich auch über evtl. anfallende Kosten.

Immer für Sie da!

Wir möchten, dass Sie sich bei uns von Anfang an wohlfühlen. Von Ihrer GDA-Einzugsbegleiterin wissen wir ja, ob und welche Art von Hilfestellung Sie ggf. benötigen und stellen uns darauf ein.

Selbstverständlich können Sie bereits am Umzugstag am Mittagessen im Bewohnerrestaurant und allen anderen gemeinsamen Aktivitäten im Haus teilnehmen. Die GDA-Einzugsbegleiterin führt Sie persönlich in unser Haus ein, aber natürlich nur dann, wenn Sie es auch wünschen. Unserer Erfahrung nach werden Sie dieses Angebot zu schätzen wissen.

Übrigens: Ihre nächsten Mitbewohnerinnen und Mitbewohner bei uns informieren wir gerne über Ihren Zuzug – wenn Sie einverstanden sind.

Gut beraten, gut versorgt.

Ihre GDA-Einzugsbegleiterin kümmert sich auch nach Ihrer Einzugsphase, die in der Regel vier bis sechs Wochen dauert, um Ihre Bedürfnisse. So werden Sie schnell mit Ihrer neuen Umgebung vertraut. In gemeinsamen Gesprächen werden wir Ihr individuelles „Servicepaket“ schnüren.

Unsere Fachkraft vermittelt gern die von Ihnen benötigten Dienstleistungen und begleitet Sie anfänglich zu den vielfältigen Angeboten – wenn Sie es wünschen.

Natürlich werden Sie auch darüber hinaus kompetent beraten, etwa zu so wichtigen Themen wie Gesundheitsvorsorge, Ernährung oder Pflege.

Wohlbefinden rund um die Uhr.

Guten Appetit: Unsere Küchenleitung und das Küchen-Team sorgen Tag für Tag für frisch zubereitete Speisen mit gesunden Zutaten. Vom ersten Tag an – morgens, mittags und abends – stehen Ihnen und Ihren Gästen verschiedene Gerichte, Beilagen und Getränke in unseren » Restaurants zur Auswahl; nachmittags lassen Sie sich ein gutes Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee schmecken.

Unsere Bibliothek lädt ein zu Ruhe und entspannter Lektüre. Vielfältige Hobby-, Sport-, Wellness- und Freizeitaktivitäten sowie abwechslungsreiche » Veranstaltungen lassen keine Langeweile aufkommen. Sie haben aber auch jederzeit die Möglichkeit, Ihre Wohnungstür hinter sich zu schließen und die Ruhe und Sicherheit in Ihrem neuen Zuhause bei uns zu genießen.

So werden die „Aufregungen“ der ersten Stunden und Tage schnell abgelöst durch angenehmes Wohlfühlen bei uns.

Egal ob beim Einzug in ein GDA Wohnstift, bei der Verbesserung von Mobilität und Wohlbefinden oder im akuten Krankheitsfall: Im Rahmen von AGiA sind die fachkundigen „Begleiter“ der GDA gern behilflich (» AGiA Broschüre als PDF).


*Im Zuge der Gleichbehandlung der Geschlechter kann es auch ein "Einzugsbegleiter" sein.