Klavierkonzert im GDA-Wohnstift. Nur eine von vielen täglichen Veranstaltungen.

Ausstellungen, Vorträge und Konzerte

Besondere Veranstaltungen

Einen besonderen Kunst- und Kulturgenuss bieten unsere umfangreichen, besonderen Veranstaltungsprogramme wie Konzerte, Film- und Theateraufführungen, Vorträge, Multivisionsshows. Aber auch jahreszeitliche Feste und Feiern haben ihren festen Platz in unseren Veranstaltungskalendern. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein!

Bilderausstellung

Was mit einem Volkshochschulkurs begann, steht mittlerweile im Zentrum der künstlerischer Tätigkeit Bartls: Die Ölmalerei Foto: Waltraut Bartl

Die in Hamburg geborene Künstlerin absolvierte ihr Musikstudium in Würzburg und Frankfurt. Als freischaffende Klavierlehrerin und Pianistin hatte sie vor zehn Jahren ihre Liebe zur Ölmalerei entdeckt. Bevorzugte Themen sind Menschen in Begegnung, Landschaften und Musiker. „Im kreativen Prozess allerdings genieße ich etwas, was weit jenseits der Musik liegt, etwas ganz Wunderbares – die Stille“, so ein Zitat. Die Ausstellung ist bis Sonntag, den 16. September 2018 zu sehen.

Ort/Raum:
Mehrzweckraum
Uhrzeit:
11:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
frei
Vortragender:
Waltraut Bartl

Bildvortrag

Dr. Hans Thomas Carstensen ist bekannt als Erzähler von Kunstgeschichten, in denen Leben, Werk und historisches Umfeld großer Künstler als spannende Geschichte präsentiert wird Foto: Benjamin Hüllenkremer

Heute sind die Meinungen über den Maler geteilt: Gelten seine Landschaften manchen als Spiegelungen der deutschen Seele, so sind sie für andere Inbegriff einer unzeitgemäßen Naturverklärung. Doch Friedrich war vor allem ein moderner Künstler in einer von Umbruch und radikaler Veränderung geprägten Zeit. Leidenschaftlich setzte er sich für die Befreiung von französischer Fremdherrschaft und für demokratische Reformen ein. Die Haltung seiner Zeitgenossen ist ein Spiegelbild der damaligen politischen Entwicklung in Deutschland: Seine radikalen Bilder begeisterten anfangs, dann irritierten und verstörten sie. Zum Schluss wurden sie abgelehnt und gerieten für lange Zeit in Vergessenheit.

Uhrzeit:
16:00 - 17:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Vereinsmitglieder, Gäaste 3,00 €
Vortragender:
Dr. Thomas Carstensen

Lesung

Gaby Dey liest Tschechow Foto: Georges Pauly

Die junge, verheiratete Anna Sergejewna gerät auf einer Reise nach Jalta in eine Liaison mit dem Lebemann Dmitrij Gurow. Eine Liebe ohne Zukunft? Die Dame und ihr Liebhaber sind beide verheiratet, aber jeder mit einem anderen Partner. Anton Tschechow, der diese bittersüße Erzählung im Spätsommer 1899 schrieb, behandelt diesen doppelten Ehebruch auf seine Art: indirekt.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
16:30 - 17:30 Uhr
Eintritt:
Frei für Wohnstiftsbewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Gaby Dey, Deutsches Theater Göttingen

Konzert

Bettina Ostermeier, die musikalische Leiterin des Staatsschauspiel Nürnberg und der Gitarrist Stefan Grasse haben sich seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf in der deutschen Musikszene erspielt. Foto: Grasse/Ostermeier

Mit leidenschaftlicher Hingabe und großem Einfühlungsvermögen gelingt den beiden Musikern eine unerklärliche Leichtigkeit des Hier und Jetzt. Gleich einer leichten Meeresbrise an einem warmen, mediterranen Sommerabend umspielt diese Musik ihre Sinne und verführt zum Träumen.

Ort/Raum:
Großer Saal
Uhrzeit:
19:00 - 20:15 Uhr
Eintritt:
Frei für Wohnstiftsbewohner, Aktiv- und Quartiersbewohner sowie Gäste: 8,00 €
Vortragender:
Duo Bettina Ostermeier, Klarinette, und Stefan Grasse, Gitarre

Konzert

Werke von Bach, Chopin, Debussy und Gershwin

Ort/Raum:
Festsaal
Uhrzeit:
15:30 - 16:30 Uhr
Eintritt:
13,00 € für Bewohner und Gäste im Vorverkauf, danach 15,00 €
Vortragender:
Sachiko Furuhata, Klavier

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Seit einigen Jahren erlebt der Gin eine Renaissance – kein Wunder, ist die klare Spirituose doch so vielfältig wie kaum eine andere. Das allein wäre schon Anlass genug, diesem Klassiker eine eigene Verkostung zu widmen, doch es gibt noch einen zweiten Grund: Im August hätte die wohl berühmteste Gin-Liebhaberin des 20. Jahrhunderts ihren 118. Geburtstag gefeiert: Queen Mum.

Zum Gin-Tasting servieren wir ausschließlich Klassiker der englischen Küche: typisch englische Sandwiches und auch Scones dürfen nicht fehlen. Zum englischen Essen servieren wir Ihnen auch das zweite Lieblingsgetränk der Windsors: Tee. Aus der großen Vielfalt der Teesorten servieren wir die beiden Sorten Earl Grey und Darjeeling. Delightful, indeed.

Beim anschließenden Tasting präsentieren wir Ihnen eine Auswahl hervorragender Gins, die vor allem durch die unterschiedlichen Botanicals ihren aromatischen, unverwechselbaren Geschmack erhalten. Sie werden bei der Verkostung feststellen, wie die verschiedenen Botanicals jedem Gin seinen ganz eigenen, aromatischen und unverwechselbaren Geschmack verleihen. Zu den Gins verkosten wir eine Auswahl an verschiedenen Tonics. Ganz sicher werden Sie unter den vielen Kombinationsmöglichkeiten Ihren persönlichen Gin-Tonic-Favoriten „erschmecken“.

Ort/Raum:
Göttingen
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 39,00 €, Gäste und Aktiv-Bewohner 49,00 €
buchen

Multimediavortrag

Der Vortrag vermittelt die spannende Lebensgeschichte des großen Liederfürsten,

der als Mitschöpfer der romantischen Musik gilt. Blicken Sie in das Leben eines wirklich universellen Musikers.

Ort/Raum:
Restaurant
Uhrzeit:
15:30 - 16:30 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 7,00 €
Vortragender:
Prof. Alexander Hennig

Duo-Abend

Virtuosen an ihren Instrumenten sind Keiko Urushihara und Prof. Jakob Leuschner Foto: Prof. Jakob Leuschner
Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 - 20:30 Uhr
Eintritt:
Frei für Wohnstiftsbewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Keiko Urushihara, Violine, und Prof. Jakob Leuschner, Klavier

Multivision

Bolivien ist ein faszinierendes, fremdartiges Land Foto: Andree Ehrhardt
Ort/Raum:
Foyer
Uhrzeit:
16:00 - 17:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 3,00 €
Vortragender:
Andree Ehrhardt

Multivisionsshow

Von Hamburg bis an die chinesische Mauer mit der Transsib Foto: Peter Fabel

Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn hat ihren Mythos und ihren abenteuerlichen Charakter bis heute nicht verloren. Die fast 10.000 Kilometer lange Bahnstrecke ist seit über 100 Jahren die Lebensader Sibiriens und der angrenzenden Länder. Bei insgesamt vier Reisen zu unterschiedlichen Jahreszeiten hat Peter Fabel die Menschen und ihre unterschiedlichen Kulturen erlebt und kennen gelernt. In der Pause reichen wir Tee aus dem Samowar, dazu gibt es knusprige Sotschniki mit zartem Quark und saftigen russischen Kondensmilchkuchen.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
16:30 - 18:30 Uhr
Eintritt:
Wohnstiftsbewohner: 10,00 €, Gäste und Aktiv-Bewohner: 15,00 € (inkl. Essen und Tee, ohne Kalt-Getränke)
Vortragender:
Peter Fabel

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Kulturreferentin vor Ort. Hier werden auch Ihre Engagementanfragen gerne entgegengenommen.

Kulturreferat Bad Homburg v.d.H., Domizil am Schlosspark

Ihre Ansprechpartnerin für das Domizil am Schlosspark:

Gudrun Patt
Telefon: 06172 900 706
gudrun.patt(at)gda.de

Kulturreferat Bad Homburg v.d.H., Rind'sches Bürgerstift

Ihre Ansprechpartnerin für das Rind'sche Bürgerstift:

Birgit Falkenstein
Telefon: 06172 891 237
birgit.falkenstein(at)gda.de

Kulturreferat Frankfurt

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Frankfurt:

Brigitte Hofrichter
Telefon: 069 40585 104
brigitte.hofrichter(at)gda.de

Kulturreferat Goslar

Ihre Ansprechpartnerin im Schwiecheldthaus Goslar:

Eveline Möller
Telefon: 05321 312 0
eveline.moeller(at)gda.de

Kulturreferat Hannover-Kleefeld

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Hannover-Kleefeld:

Christine Nitschke
Telefon: 0511 5705 182
christine.nitschke(at)gda.de

Kulturreferat Hannover-Waldhausen

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Hannover-Waldhausen:

Christine Heerdegen
Telefon: 0511 8401 188
christine.heerdegen(at)gda.de

Kulturreferat Trippstadt

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Trippstadt:

Jessica Hammel
Telefon: 06306 82 0
jessica.hammel(at)gda.de

Kulturreferat Wiesbaden

Ihre Ansprechpartnerin für das Hildastift am Kurpark:

Andrea Derstroff
Telefon: 0611 153 801
andrea.derstroff(at)gda.de