Klavierkonzert im GDA-Wohnstift. Nur eine von vielen täglichen Veranstaltungen.

Ausstellungen, Vorträge und Konzerte

Besondere Veranstaltungen

Einen besonderen Kunst- und Kulturgenuss bieten unsere umfangreichen, besonderen Veranstaltungsprogramme wie Konzerte, Film- und Theateraufführungen, Vorträge, Multivisionsshows. Aber auch jahreszeitliche Feste und Feiern haben ihren festen Platz in unseren Veranstaltungskalendern. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein!

Klavierabend

Gerlint Böttcher Foto: Peter Adamik

Die Presse rühmt ihre „blitzende Virtuosität“ und eine „Empathie, die am Innersten rührt“. Gerlint Böttcher ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und konzertiert als Solistin mit renommierten Orchestern wie dem Konzerthausorchester Berlin, den Berliner Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester Ryazan/RU. CD-Einspielungen und zahlreiche Produktionen nationaler und internationaler TV- und Rundfunkanstalten markieren ihre Biografie. Konzertreisen führten sie nach Amerika, Asien und durch Europa.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 - 20:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Gerlint Böttcher

Duo-Abend

Diesen Konzertabend widmen die beiden Musiker der Geigerin Olga Parchomenko, sie war Schülerin von David Oistrach und die Hochschullehrerin von Peter Lichten.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Peter Lichten, Violine und Prof. Yuri Gildiuk (Künstlerischer Direktor der Weißrussischen Philharmonie Minsk)

Duo-Abend

Prof. Yuri Gildiuk

Diesen Konzertabend widmen die beiden Musiker der Geigerin Olga Parchomenko, sie war Schülerin von David Oistrach und die Hochschullehrerin von Peter Lichten.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 - 20:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Peter Lichten, Violine und Prof. Yuri Gildiuk (Künstlerischer Direktor der Weißrussischen Philharmonie Minsk)

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Rum ist in der Karibik, Süd- und Mittelamerika zuhause und sein Geschmack unterscheidet sich dort von Land zu Land und Insel zu Insel. Wir reisen mit Ihnen von den Klassikern wie Havanna Club aus Kuba nach Guatemala und Barbados, probieren Sie das faszinierende Aroma der „Spiced Rum“.  Zum Abschluss erwartet die farbenfrohe Welt der Rum–Cocktails wie z.B. Hemigways Daiquiri aus dem Floridita.

Begleitet wird der Abend von einer exotischen Auswahl von Cross-Over-Fingerfood.

Ort/Raum:
Landhaus Ammann
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 49,00 €, Gäste 59,00 €

Dichtung und Musik

Hans Friedrich Arnold zitiert u.a. Walter v. d. Vogelweide

Werke der bildenden Kunst, Musik aus verschiedenen Epochen und Texte der Weltliteratur stehen in einem lebendigen Austausch, unterstreichen und interpretieren sich gegenseitig und erzeugen dabei eine besondere Stimmung. Ein besonderes Erlebnis für jeden Zuhörer und Zuschauer.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 - 20:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Hans Friedrich Arnold, Rezitation

Theater

Hajo Mans Bildrechte: Hajo Mans, Foto: Andreas Bücksteeg

'Ein Mann muss einmal im Leben ein Haus bauen, einen Sohn zeugen, einen Baum pflanzen – und vor allem – Schützenkönig werden.' Ein ungeschriebenes Gesetz - mehr als nur eine Lebensphilosophie in dieser speziellen Region Deutschlands – dem Selfkant, der westlichsten Gemeinde der Republik. Johannes, ein Mann Anfang 50, kehrt nach 30 Jahren dorthin zurück, weil er das Haus seiner Mutter geerbt hat. Die als Jugendlicher empfundene Enge und Spießigkeit, die ihn damals dazu gebracht hatten, seine Heimat fluchtartig zu verlassen, empfindet er heute im Rückblick als gar nicht mehr so bedrückend. Er denkt über sein Leben nach und träumt von einem Neuanfang mit Conny, seiner Jugendliebe.

Ort/Raum:
Saal 1
Uhrzeit:
19:30 - 20:45 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste und Aktiv-Bewohner: 10,00 €
Vortragender:
Hajo Mans Regie: Rena Zieger

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Seit einigen Jahren erlebt der Gin eine Renaissance – kein Wunder, ist die klare Spirituose doch so vielfältig wie kaum eine andere. Das allein wäre schon Anlass genug, diesem Klassiker eine eigene Verkostung zu widmen, doch es gibt noch einen zweiten Grund: Im August hätte die wohl berühmteste Gin-Liebhaberin des 20. Jahrhunderts ihren 118. Geburtstag gefeiert: Queen Mum.

Zum Gin-Tasting servieren wir ausschließlich Klassiker der englischen Küche: typisch englische Sandwiches und auch Scones dürfen nicht fehlen. Zum englischen Essen servieren wir Ihnen auch das zweite Lieblingsgetränk der Windsors: Tee. Aus der großen Vielfalt der Teesorten servieren wir die beiden Sorten Earl Grey und Darjeeling. Delightful, indeed.

Beim anschließenden Tasting präsentieren wir Ihnen eine Auswahl hervorragender Gins, die vor allem durch die unterschiedlichen Botanicals ihren aromatischen, unverwechselbaren Geschmack erhalten. Sie werden bei der Verkostung feststellen, wie die verschiedenen Botanicals jedem Gin seinen ganz eigenen, aromatischen und unverwechselbaren Geschmack verleihen. Zu den Gins verkosten wir eine Auswahl an verschiedenen Tonics. Ganz sicher werden Sie unter den vielen Kombinationsmöglichkeiten Ihren persönlichen Gin-Tonic-Favoriten „erschmecken“.

Ort/Raum:
Restaurant
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 39,00 €, Gäste 49,00 €

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Bereits im Mittelalter wurden exotische Gewürze mit Gold aufgewogen. Diese Faszination hat sich bis heute erhalten. Alfons Schuhbeck‘s Gewürzkollektion und Bücher sind Bestseller der Küche. Unser 4-Gänge-Menü mit überraschenden Grüßen aus der Küche entführt Sie in viele Regionen der Welt, die durch ihre Gewürze geprägt wurden.

Hierzu reichen wir nicht nur passende Weine, sondern auch die in den Herkunftsländern bevorzugten Begleiter wie Tees, Limonade und Rosenwasser.

Kleine Geschichten und Anekdoten runden das Thema ab.

Unter allen Gästen wird am Ende des Abends ein Buch Schuhbeck‘s Welt der Kräuter und Gewürze verlost.

Ort/Raum:
Landhaus Ammann
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 49,00 €, Gäste 59,00 €

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Seit einigen Jahren erlebt der Gin eine Renaissance – kein Wunder, ist die klare Spirituose doch so vielfältig wie kaum eine andere. Das allein wäre schon Anlass genug, diesem Klassiker eine eigene Verkostung zu widmen, doch es gibt noch einen zweiten Grund: Im August hätte die wohl berühmteste Gin-Liebhaberin des 20. Jahrhunderts ihren 118. Geburtstag gefeiert: Queen Mum.

Zum Gin-Tasting servieren wir ausschließlich Klassiker der englischen Küche: typisch englische Sandwiches und auch Scones dürfen nicht fehlen. Zum englischen Essen servieren wir Ihnen auch das zweite Lieblingsgetränk der Windsors: Tee. Aus der großen Vielfalt der Teesorten servieren wir die beiden Sorten Earl Grey und Darjeeling. Delightful, indeed.

Beim anschließenden Tasting präsentieren wir Ihnen eine Auswahl hervorragender Gins, die vor allem durch die unterschiedlichen Botanicals ihren aromatischen, unverwechselbaren Geschmack erhalten. Sie werden bei der Verkostung feststellen, wie die verschiedenen Botanicals jedem Gin seinen ganz eigenen, aromatischen und unverwechselbaren Geschmack verleihen. Zu den Gins verkosten wir eine Auswahl an verschiedenen Tonics. Ganz sicher werden Sie unter den vielen Kombinationsmöglichkeiten Ihren persönlichen Gin-Tonic-Favoriten „erschmecken“.

Ort/Raum:
Café-Restaurant „Panorama“
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 39,00 €, Gäste und Aktiv-Bewohner 49,00 €

GDA GenussKultur

GDA GenussKultur - Treffpunkt für Lebensfreude

Festliches Menü aus „Herrn Käthes“ Kochbuch, wie es so oder ähnlich auch im Hause Martin Luthers serviert worden sein könnte. Eine herzhafte Suppe, saftiger Braten oder zarter Fisch, herzhafte Beilagen aus verschiedenem Gemüse und ein fruchtiges Dessert. Begleitet werden die Speisen von einem besonderen Biertasting, bei welchem auch das Lieblingsbier Luthers verkostet wird.

„Der beste Trunk, den einer kennt, wird Ainpöckisch Bier genennt“ – dieser Ausspruch Martin Luthers zum Einbecker Bier ist verbrieft. Die traditionsreiche Einbecker Brauhaus AG braut Luthers Lieblingsbier wieder nach Originalrezept aus dem Jahr 1378. Wir servieren diese Bierspezialität sowie weitere Einbecker Bockbiere zum Verkosten und Vergleichen.

Zu unserem kulinarischen Fest werden wir Sie mit Luthers Zitaten zum Thema Genuss trefflich unterhalten.

Ort/Raum:
Restaurant
Uhrzeit:
17:00 - 20:00 Uhr
Eintritt:
Bewohner 39,00 €, Gäste 49,00 €

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Kulturreferentin vor Ort. Hier werden auch Ihre Engagementanfragen gerne entgegengenommen.

Kulturreferat Bad Homburg v.d.H., Domizil am Schlosspark

Ihre Ansprechpartnerin für das Domizil am Schlosspark:

Gudrun Patt
Telefon: 06172 900 706
gudrun.patt(at)gda.de

Kulturreferat Bad Homburg v.d.H., Rind'sches Bürgerstift

Ihre Ansprechpartnerin für das Rind'sche Bürgerstift:

Birgit Falkenstein
Telefon: 06172 891 237
birgit.falkenstein(at)gda.de

Kulturreferat Frankfurt

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Frankfurt:

Brigitte Hofrichter
Telefon: 069 40585 104
brigitte.hofrichter(at)gda.de

Kulturreferat Goslar

Ihre Ansprechpartnerin im Schwiecheldthaus Goslar:

Eveline Möller
Telefon: 05321 312 0
eveline.moeller(at)gda.de

Kulturreferat Hannover-Kleefeld

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Hannover-Kleefeld:

Christine Nitschke
Telefon: 0511 5705 182
christine.nitschke(at)gda.de

Kulturreferat Hannover-Waldhausen

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Hannover-Waldhausen:

Christine Heerdegen
Telefon: 0511 8401 188
christine.heerdegen(at)gda.de

Kulturreferat Trippstadt

Ihre Ansprechpartnerin für das Wohnstift Trippstadt:

Jessica Hammel
Telefon: 06306 82 0
jessica.hammel(at)gda.de

Kulturreferat Wiesbaden

Ihre Ansprechpartnerin für das Hildastift am Kurpark:

Andrea Derstroff
Telefon: 0611 153 801
andrea.derstroff(at)gda.de