In einem täglich wechselnden Kultur- und Veranstaltungsangebot bieten wir Ihnen zum einen regelmäßige Bewegungs-, künstlerische sowie musische Angebote und außerdem Konzerte, Vorträge, Lesungen sowie Theatervorstellungen als besondere Veranstaltungen an.

Ausstellungen, Konzerte, Vorträge - Sie haben die Wahl

Kultur (er)leben - Das Besondere am Tag

Die kulturellen Veranstaltungen im Wohnstift Hannover-Kleefeld bieten ein breites Spektrum für die individuelle Freizeitgestaltung der Bewohnerinnen und Bewohner. Renommierte Künstler und Referenten gestalten unterhaltsame, bildende und informative Stunden.

Bewegungs- und Sportangebote sowie Kneipp`sche Wasseranwendungen in geselliger Runde fördern das körperliche Wohlbefinden. In der Theatergruppe des Wohnstiftes können sich schauspielerische Talente entfalten. Die Theatergruppe ist aktives Mitglied beim » Amateurtheaterverband Niedersachsen. Ob musische, künstlerische, sprachliche oder sportliche Neigungen – in den vielseitigen Gruppenangeboten finden sich Gleichgesinnte zur aktiven Freizeitgestaltung.

Ehrenamtlichkeit wird im Wohnstift gelebt. Das Bewohnerengagement findet beispielhaft in der Stiftsbibliothek, in Vorleserunden, dem Kirchenhelferkreis, in der Gestaltung von Bewohnerveranstaltungen und in gärtnerischen Patenschaften im Stiftspark seinen Ausdruck. Eine wichtige Funktion hat der Verein der Freunde des Wohnstiftes Hannover-Kleefeld e. V., der mit seinem abwechslungsreichen kulturellen und sozialen Engagement das Stiftsleben bereichert.

Das Kulturreferat begleitet generationsübergreifende Projekte. Mit der nahe gelegenen » IGS Roderbruch verbindet uns ein reger Austausch in den Bereichen Kunst, Gespräche mit Zeitzeugen und Leseförderung.

Neben der kulturellen Vielfalt ist uns die soziale Begleitung der BewohnerInnen wichtig. Ein wesentlicher Kooperationspartner ist der » Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V. Mit seinem Angebot „Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust“ steht er regelmäßig mit Informations- und Beratungsstunden für unsere sehbehinderten BewohnerInnen zur Verfügung.

Das Wohnstift Hannover-Kleefeld ist mit seinen Veranstaltungsangeboten ein attraktiver und barrierefreier Kulturträger im Stadtteil.

Besondere Veranstaltungen im Wohnstift Kleefeld

Auch moderne Konzerte finden im hauseigenen Veranstaltungskalender einen Platz. Dabei geben wir international renommierten und lokal bekannten Künstlern gleichermaßen eine Bühne. Zusätzlich holen wir Lesungen, Bildervorträge und Reiseberichte ins Haus.

Unser Veranstaltungsprogramm:

Lesung

Foto: Privat

Der hannöversche Autor und Theatermann erzählt und liest „Geschichten von nebenan“ – heiter und besinnlich und allemal zum Schmunzeln.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 5,00 €
Vortragender:
Kurt-Achim Köweker

Vortrag mit Musikeinspielungen

Foto: Sandra Kühnapfel

Wie entstand Mozarts ebenso melodisches wie gesellschaftskritisches Meisterwerk? Und was macht bis heute seinen unvergleichlichen Zauber aus? Die Referentin gibt auf diese Fragen mit vielen Hörbeispielen erhellende und unterhaltsame Antworten.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 6,00 €
Vortragender:
Dr. Bettina Gößling

Oper mal anders

Foto: Sabine Rentzsch

Erleben Sie die „West Side Story“ von Leonard Bernstein quasi „nackt“ – ohne Sänger, Orchester, Bühnenbild. Sie lachen, weinen und vor allem verstehen Sie endlich die Handlungsabläufe und auch die versteckten musikalischen Zusammenhänge.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 8,00 €
Vortragender:
Richard Vardigans

Bildvortrag

Foto: Michael Stuka

Sizilien ist ein gesegnetes Land, geprägt vom mächtigen 3350 Meter hohen Ätna. Auf der Insel im Zentrum des Mittelmeeres haben neben den Römern, die Griechen, Araber, Normannen und Spanier ihre Spuren hinterlassen. Heute ist die Insel mehr und mehr im Aufbruch und die steigenden Touristenzahlen spielen dabei eine besondere Rolle. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, mit dem Referenten im Café Lieblingsplatz ins Gespräch zu kommen.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 7,50 €
Vortragender:
Michael Stuka

Theater

Foto: Andreas Bücksteeg

In einem Monolog schildert ein 45-jähriger Kontrabassist sein Leben und seine Weltsicht als Mitglied in einem Staatsorchester. Verbittert und frustriert ist er zu einem introvertierten Sonderling geworden. Der einzige Lichtblick seines isolierten Lebens ist die junge Mezzosopranistin Sarah …

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
8,00 € für Bewohner; Gäste: 12,50 € (inkl. einem Glas O-Saft oder Sekt während des Einlasses ab 15.30 Uhr)
Vortragender:
Mit: Hajo Mans Regie: Rena Zieger

Fotovortrag

Es erwartet Sie keine Diaschau der üblichen Art, sondern die Leipziger Fotografin stellt, illustriert von ihren Fotos, Land und Leute vor und berichtet ausführlich über ihr Kinder-Hilfsprojekt in einer Primary School in Uganda.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 5,00 €
Vortragender:
Victoria Knobloch

Musikalischer Lieblingsplatz

Das Gehör musikalisch und den Gaumen kulinarisch erfreuen. Reservierungen nimmt unser Servicepersonal telefonisch 05 11 5705-175 entgegen.

Ort/Raum:
Kaminzimmer im Café Lieblingsplatz
Uhrzeit:
17:30 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 8,00 €

Vernissage

Das Lions Malstudio Hannover e.V. versteht sich seit mehr als 40 Jahren als Anlaufstelle für Menschen, die sich im Alter – in der Vorbereitung auf das Leben als Ruheständler oder bereits als solche – künstlerisch betätigen wollen. Die Ausstellung stellt Bilder vor, die das breite Spektrum der künstlerischeren Ausdrucksmöglichkeiten und Vielfalt aller Teilnehmer der verschiedenen Kurse repräsentieren: Zeichnungen, Aquarelle, Bilder in Acryl- und Mischtechniken sowie Ölmalereien. Die Ausstellung ist bis Montag, 24. September 2018 zu sehen.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Eintritt:
frei
Vortragender:
Lions Malstudio Hannover e.V.

Workshop

Kommen auch Sie auf den komischen Geschmack und erfahren Sie mehr über die Clownerie – des Alters und auch des Alltags. Die Trainerin bringt Ihre Körper und Stimmen in Bewegung für eine neue Reise in die Kreativität, Intuition und Improvisation.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 5,00 €
Vortragender:
Corinna v. Kietzell, Schauspielerin

Konzert

Der hannoversche Gitarrist spielt Musik aus Spanien und Südamerika und präsentiert damit ein spätsommerliches, unterhaltsames Programm mit mediterranem Flair. Ob Brasilien, Argentinien, Spanien, Cuba oder Venezuela – Seubert erkundete die Musik dieser Länder ausgiebig. Michael Seubert studierte Gitarre bei Prof. Frank Bungarten an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und war Teilnehmer zahlreicher internationaler Meisterkurse. Neben dem klassischen Repertoire aus fünf Jahrhunderten Gitarrenmusik realisiert er zahlreiche Ensembleprojekte, ist Leiter der Gitarrenschule Hannover und von musikwege e.V.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 8,00 €
Vortragender:
Michael Seubert, 10-saitige klassische Gitarre

Lesung

Frauen gelingt es leichter, zu neuen Ufern aufzubrechen, wenn sich ihre Position in der Gesellschaft ändert. Selbst wenn es „unvernünftig“ ist, bleiben sie offen für Neues – solange es ihnen Spaß macht. So erlebt es TV-Produzent, Journalist und Schriftsteller, Gastgeber einer der erfolgreichsten Talkshows im Fernsehen sowie des Radio-Talks „Frauengespräche“. Die Auswahl der Frauen, die bei Meyer-Burckhardt zu Wort kommen, reicht von Marianne Sägebrecht über Elke Heidenreich bis zu Ina Müller. Für diese Frauen ist das Leben eine „ungesicherte Unfallstelle“ – ein offener Raum für Neues, für Experimente, ein Reservat, in dem Unvorhergesehenes entstehen kann.

Ort/Raum:
Vortragssaal
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Bewohner, Gäste: 8,00 €
Vortragender:
Hubertus Meyer-Burckhardt

Bildvortrag

Heute sind die Meinungen über den Maler geteilt: Gelten seine Landschaften manchen als Spiegelungen der deutschen Seele, so sind sie für andere Inbegriff einer unzeitgemäßen Naturverklärung. Doch Friedrich war vor allem ein moderner Künstler in einer von Umbruch und radikaler Veränderung geprägten Zeit. Leidenschaftlich setzte er sich für die Befreiung von französischer Fremdherrschaft und für demokratische Reformen ein. Die Haltung seiner Zeitgenossen ist ein Spiegelbild der damaligen politischen Entwicklung in Deutschland: Seine radikalen Bilder begeisterten anfangs, dann irritierten und verstörten sie. Zum Schluss wurden sie abgelehnt und gerieten für lange Zeit in Vergessenheit.

Uhrzeit:
16:00 Uhr
Eintritt:
Frei für Vereinsmitglieder, Gäaste 3,00 €
Vortragender:
Dr. Thomas Carstensen

Aktivprogramm

Regelmäßige Kurse und Arbeitskreise laden Sie jeden Tag ein, sich aktiv einzubringen, mitzumachen und sich auszuprobieren. Das Angebot ist reichhaltig und reicht von Singen, Malen und Zeichnen bis Gymnastik.

Montag
09.40 - 10.10 Uhr Gymnastik Vortragssaal
10.20 - 10.50 Uhr Sitzgymnastik Vortragssaal
10.15 - 11.15 Uhr Zeitung vorlesen Raum Kleefeld
14.30 - 16.00 Uhr Kegeln 14-täglich Kegelbahn
15.00 - 16.00 Uhr Boule Hans-Walter Pfeng Boulebahn
15.00 - 16.00 Uhr Gedächtnistraining Oase
17.00 - 18.00 Uhr Gedächtnistraining Oase
15.30 - 18.00 Uhr Bridge Raum Waldhausen
15.45 - 16.45 Uhr Singkreis Vortragssaal
16.00 - 17.00 Uhr Französisch Raum Ricklingen
Dienstag
08.25 - 09.00 Uhr Aquagymnastik Schwimmbad
09.25 - 10.00 Uhr Betreutes Schwimmen Schwimmbad
09.30 - 10.00 Uhr Sitzgymnastik Vortragssaal
10.00 - 11.00 Uhr Gedächtnistraining Oase
10.15 - 11.00 Uhr Englisch Konversation Raum Kleefeld
15.00 - 16.00 Uhr Virtuelles Kegeln Kegelbahn
15.00 - 16.00 Uhr Boule Hannelore Blase Boulebahn
17.15 - 18.15 Uhr Bücherausleihe Bücherei
17.30 - 19.00 Uhr Doppelkopf Raum Kleefeld
Mittwoch
08.30 - 09.00 Uhr Bodengymnastik Gymnastikraum
09.30 - 10.00 Uhr Sitzgymnastik Gymnastikraum
10.10 - 10.40 Uhr Sitzgymnastik Gymnastikraum
10.00 - 11.00 Uhr Boule Gruppe Rust Boulebahn
10.15 - 11.15 Uhr Aktueller Gesprächskreis Clubraum
11.00 - 12.00 Uhr Boule Helga Krückeberg Boulebahn
11.00 - 11.30 Uhr Gleichgewichtstraining Gymnasikraum
15.00 - 15.30 Uhr Aquagymnastik Schwimmbad
17.30 - 19.30 Uhr Skat Oase
18.00 - 19.30 Uhr BUY Raum Kleefeld
Donnerstag
ab 09.00 Uhr Hausbesuche der Stiftspastorin Wohnstift
09.30 - 11.00 Uhr Handarbeiten, Seidenmalen Hobbyraum
09.30 - 10.00 Uhr Gymnastik Gymnastikraum
10.00 - 11.00 Uhr Bücherausleihe Bücherei
10.10 - 10.40 Uhr Sitzgymnastik Gymnastikraum
10.15 - 11.15 Uhr Zeitung vorlesen Raum Kleefeld
15.30 - 17.30 Uhr Rommé Raum Kleefeld
16.00 - 17.00 Uhr Boule Die Bücklinge Boulebahn
18.00 - 19.30 Uhr Schach Raum Ricklingen
Freitag
08.25 - 09.00 Uhr Aquagymnastik Schwimmbad
09.30 - 10.00 Uhr Balancetraining Gymnastikraum
10.10 - 10.40 Uhr Balancetraining Gymnastikraum
09.30 - 11.00 Uhr Malen Raum Ricklingen
09.30 - 11.30 Uhr Theaterprojekt Vortragssaal
10.15 - 11.15 Uhr Vorlesen aus Büchern Bücherei
11.00 - 11.30 Uhr Sturzprophylaxe Gymnastikraum
11.30 - 12.30 Uhr Musikgruppe Vortragssaal
15.00 - 16.00 Uhr Boule Hans Kowalzik Boulebahn
15.30 - 17.30 Uhr Rummy Cup Raum Ricklingen
Samstag
07.00 - 10.00 Uhr Bewohnerschwimmen Schwimmbad
10.15 - 11.15 Uhr Zeitung vorlesen Raum Kleefeld
15.00 - 16.30 Uhr Canasta Bewohnerrestaurant
15.30 - 17.00 Uhr Rommé Raum Kleefeld
15.30 - 17.00 Uhr Boulen Kugelrund Horst-Helmuth Paul Boulebahn
16.00 - 18.00 Uhr Rummy Cup 2 Raum Ricklingen
18.00 - 19.30 Uhr BUY Raum Waldhausen

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an:

Kulturreferentin
Christine Nitschke
Osterfelddamm 12
30627 Hannover

Telefon: 0511 5705 182
Telefax: 0511 5705 135

E-Mail:
christine.nitschke(at)gda.de