In einem täglich wechselnden Kultur- und Veranstaltungsangebot bieten wir Ihnen zum einen regelmäßige Bewegungs-, künstlerische sowie musische Angebote und außerdem Konzerte, Vorträge, Lesungen sowie Theatervorstellungen als besondere Veranstaltungen an.

Ausstellungen, Konzerte, Vorträge - Sie haben die Wahl

Kultur- und Veranstaltungsprogramm im GDA Wohnstift Neustadt/Weinstraße

Erfüllt leben: 24 Stunden in einem der GDA Häuser sind mehr als nur ein Tag.

Einen großen Anteil daran hat das tägliche Kultur- und Veranstaltungsangebot. Hier wechseln sich besondere und regelmäßige Aktivitäten ab.

Besondere Veranstaltungen können Konzerte sein, Vorträge, Lesungen oder Theatervorstellungen.

Die regelmäßigen Angebote können unter anderem Sport- und Bewegungs-, künstlerische oder musische Angebote umfassen. Verantwortlich für die Gestaltung der Angebote sind die Kulturreferentinnen der jeweiligen Häuser.

Besondere Veranstaltungen im Wohnstift Neustadt/Weinstraße

Auch moderne Konzerte finden im hauseigenen Veranstaltungskalender einen Platz. Dabei geben wir international renommierten und lokal bekannten Künstlern gleichermaßen eine Bühne. Zusätzlich holen wir Lesungen, Bildervorträge und Reiseberichte ins Haus.

Unser Veranstaltungsprogramm:

Halbtagesfahrt

Mhou Straußenfarm Rülzheim Foto: Anne-Bärbel Engelhart

Fahrt nach Rülzheim und Mittagessen im Grill-Restaurant „Farmhaus“ – eine einmalige Möglichkeit um z. B. Straußenfleisch zu kosten. Führung durch die Straußenfarm mit Informationen zu den wunderschönen Laufvögeln, dem Aufzuchthaus, exotischen Bäumen und Büschen. Der Spaziergang ist barrierefrei möglich. Im Restaurant können Sie noch Kaffee und Kuchen genießen oder im Farmladen Artikel aus Straußenmaterial bzw. Afrika kaufen.

Ort/Raum:
Foyer
Uhrzeit:
11:00 - 16:30 Uhr
Eintritt:
Reisepreis für Bewohner: 25,00 €, Aktiv-, Quartiersbewohner und Gäste: 27,00 € (inkl. Busfahrt, Eintritt und Führung in der Straußenfarm)

Literarisch-musikalisches Gartenprogramm

Die Pianistin Angela Stoll kommentiert musikalisch die Lesungen von Martin und Antje Schneider (v.l.n.r.) Foto: Schneider

Die Künstler schöpfen ihre vielfältigen Themen aus einem großen Schatz von Erlesenem, und verbinden die literarischen Texte mit ihren eigenen Eindrücken, Gedanken und Ideen. Oft mischen sich Prosa, Lyrik, Märchen, Sagen und Geschichten auf überraschende Weise. Bekanntes steht neben nie Gehörtem. Die Musik ist bei den Programmen nicht nur Pausenfüller; sie verbindet, kommentiert die Texte. Manchmal unterlegt sie das gesprochene Wort und dann wieder gibt sie Raum, sich dem nächsten zu öffnen.

Ort/Raum:
Großer Saal
Uhrzeit:
17:00 - 18:15 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Wohnstiftsbewohner, Aktiv- und Quartiersbewohner und Gäste: 10,00 €
Vortragender:
Antje und Martin Schneider, Angela Stoll – Klavier

Vortrag

Vortrag

Die Freiheitsbewegung der 1968er steht in der langen Reihe von Auflehnungen gegen Macht und Gewalt. Den dramatischen Auseinandersetzungen seiner Zeit hat der wortgewaltige Friedrich Schiller mutigen Ausdruck verliehen. Die Heimat Friedrich Schillers ist Schwaben. Seine Schul- und Studienjahre verbrachte er im Raum Stuttgart. Die Wanderjahre führten ihn über Mannheim nach Sachsen und Thüringen. Seine Meisterwerke schuf er in Jena und Weimar. Mit Bildern, die diesem Lebensweg folgen, zeigt der Vortrag Schillers Werden und Wachsen und das Entstehen seiner berühmtesten Werke im Kreise bedeutender Zeitgenossen.

Ort/Raum:
Großer Saal
Uhrzeit:
17:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Wohnstiftsbewohner, Aktiv- und Quartiersbewohner und Gäste: 5,00 €
Vortragender:
Dr. Renate Kiesow

Konzert

Die Familie Slawa, Marina und Michael Kaljushny hat Musik im Blut Foto: Kaljushny

Diese Stars sind heute unvergessen. Songs wie „Strangers in the Night“, „Blue Suede Shoes“ oder „Hey, Jude“ bescherten ihnen Weltruhm. In den 60er Jahren eroberten sie die Stadt des Glücksspiels. Sie gaben Las Vegas Klasse und Stil. Zur gleichen Zeit feiert Udo Jürgens mit „Merci Cherie“ einen Welthit. Der Startschuss einer großen internationalen Karriere. Genießen Sie einen Mix aus Swinging Sixties und Nostalgie.

Ort/Raum:
Festsaal
Uhrzeit:
19:00 - 21:00 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Wohnstiftsbewohner Aktiv- und Quartiersbewohner und Gäste: 10,00 €
Vortragender:
Slawa Kaljushny - Gesang, Marina Kaljushny - Klavier und Michael Kaljushny - Klarinette und Moderation

Vortrag

Vortrag

Die Referentin beschäftigt sich mit den Erfolgen jüngster Grabungskampagnen der Unterwasserarchäologie vor der ägyptischen Mittelmeerküste, die uns den Blick erhellt haben für die Rituale, die die alten Ägypter um Tod und Auferstehung feierten. Die spektakulären Funde verraten uns Genaueres zum Ablauf, den wir bisher nur vermuten konnten.

Ort/Raum:
Großer Saal
Uhrzeit:
17:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei für Wohnstiftsbewohner; Aktiv- und Quartiersbewohner und Gäste: 5,00 €
Vortragender:
Dr. Gabriele Gierlich

Aktivprogramm

Regelmäßige Kurse und Arbeitskreise laden Sie jeden Tag ein, sich aktiv einzubringen, mitzumachen und sich auszuprobieren. Das Angebot ist reichhaltig und reicht von Singen, Malen und Zeichnen bis Gymnastik.

Montag
08.30 - 09.15 Uhr Sturzprophylaxe Gymnastikraum
09.15 - 10.00 Uhr Sturzprophylaxe Gymnastikraum
09.00 - 10.00 Uhr Eutonie im Sitzen Kleiner Saal
10.00 - 11.00 Uhr Eutonie im Sitzen Kleiner Saal
11.00 - 12.00 Uhr Eutonie im Sitzen Kleiner Saal
14.00 - 15.00 Uhr Boule Gartenanlage
15.00 - 16.30 Uhr Französisch Bastelraum
18.30 - 19.30 Uhr Französisch Bastelraum
15.00 - 16.00 Uhr Doppelkopf Sitzecke Haus C
15.00 - 16.00 Uhr Seniorentanz Kleiner Saal
15.30 - 17.00 Uhr Handarbeitsgruppe Hobbyraum
16.00 - 17.00 Uhr Vorlesekreis für Sehbehinderte Clubraum
16.30 - 18.00 Uhr Flötenkreis Kleiner Saal
Dienstag
09.00 - 09.45 Uhr Sitzgymnastik Gymnastikraum
09.45 - 10.45 Uhr Chorprobe Kleiner Saal
09.45 - 10.30 Uhr Sitzgymnastik Gymnastikraum
10.00 - 11.30 Uhr Französisch Bastelraum
10.00 - 11.30 Uhr Bücherausleihe Bibliothek
11.00 - 12.30 Uhr Englisch grüne Ecke
15.00 - 16.00 Uhr Rummikub Sitzecke Haus C
15.30 - 16.30 Uhr Rommé Sitzecke Haus C
15.30 - 17.00 Uhr Französisch Bastelraum
18.00 - 22.00 Uhr Bridge Kleiner Saal
Mittwoch
09.30 - 10.30 Uhr Augen-Qigong im Sitzen Kleiner Saal
10.00 - 11.30 Uhr Werken mit Ton Bastelraum
10.30 - 11.30 Uhr Qigong im Sitzen Kleiner Saal
11.30 - 12.30 Uhr Qigong im Sitzen Kleiner Saal
15.00 - 16.00 Uhr Räuber-Rommé Sitzecke Haus C
15.00 - 16.30 Uhr Kammermusikkreis Probe Kleiner Saal
15.00 - 17.00 Uhr Offener Spielekreis Sitzecke Haus C
Donnerstag
08.45 - 09.45 Uhr Wassergymnastik Schwimmbad
09.30 - 10.30 Uhr Gedächtnistraining Hobbyraum
10.35 - 11.35 Uhr Gedächtnistraining Hobbyraum
11.40 - 12.40 Uhr Gedächtnistraining Hobbyraum
13.45 - 14.45 Uhr Bewegt Gedacht Gymnastikraum
14.45 - 15.45 Uhr Bewegt Gedacht Gymnastikraum
15.00 - 16.30 Uhr Räuber Rommé Sitzecke Haus C
16.00 - 17.30 Uhr Skat Sitzecke Haus C
17.30 - 18.45 Uhr Yoga auf dem Stuhl Gymnastikraum
18.45 - 20.00 Uhr Yoga auf dem Boden Gymnastikraum
Freitag
09.00 - 10.00 Uhr Sitzgymnastik Kleiner Saal
09.10 - 10.10 Uhr Gedächtnistraining Bastelraum
10.00 - 11.00 Uhr Bücherausleihe Bibliothek
10.00 - 11.00 Uhr Sitzgymnastik Kleiner Saal
10.15 - 11.15 Uhr Gedächtnistraining Bastelraum
11.00 - 12.00 Uhr Bodengymnastik Kleiner Saal
11.20 - 12.20 Uhr Gedächtnistraining Bastelraum
14.00 - 15.00 Uhr Gedächtnistraining Bastelraum
14.00 - 15.00 Uhr Boule Gartenanlage
15.00 - 16.00 Uhr Rommé Sitzecke Haus C
15.30 - 17.00 Uhr Bridge Sitzecke Haus C

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an:

Kulturreferentin
Anne-Bärbel Engelhart
Haardter Straße 6
67433 Neustadt a.d.W

Telefon: 06321 37 4922

E-Mail: anne-baerbel.engelhart(at)gda.de

Kulturreferentin
Claudia Martens
Haardter Straße 6
67433 Neustadt a.d.W

Telefon: 06321 37 4922

E-Mail:claudia.martens(at)gda.de

Kulturreferentin
Cora Claus
Haardter Straße 6
67433 Neustadt a.d.W

Telefon: 06321 37 4922

E-Mail:cora.claus(at)gda.de