Betreuungs- und Aktivierungsangebote.

Bei uns nehmen Sie teil am Leben

Vielfältiges Veranstaltungsprogramm im Rind'schen Bürgerstift

Erleben Sie die Geselligkeit bei unseren verschiedenen Gemeinschaftsaktivitäten wie Kartenspielen, beim Gedächtnistraining oder treiben Sie ein wenig Gymnastik. 

Unsere Betreuungs- und Aktivierungsangebote (auch nach § 87b SGB XI) orientieren sich dabei stets an den Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten unserer Bewohner. Besondere Berücksichtigung findet dabei ihre persönliche Biografie sowie der jeweilige situative Kontext.

Unsere Betreuungskräfte stehen ihnen dabei für Gespräche über Alltägliches und ihre Sorgen und Nöte zur Verfügung. So nehmen wir Ängste und geben Orientierung und Sicherheit.

Besondere Veranstaltungen im Rind'schen Bürgerstift

Auch moderne Konzerte finden im hauseigenen Veranstaltungskalender einen Platz. Dabei geben wir international renommierten und lokal bekannten Künstlern gleichermaßen eine Bühne. Zusätzlich holen wir Lesungen, Bildervorträge und Reiseberichte ins Haus.

Unser Veranstaltungsprogramm:

Vortrag

Vom Taunusboten über Taunuskurier zur Taunuszeitung Foto: pixabay.com

Die Wurzeln der 1970 gegründeten Taunus Zeitung reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Der Bad Homburger Studiendirektor a.D. wird Ihnen hierzu noch einige Anekdoten erzählen können.

Ort/Raum:
Mehrzweckraum
Uhrzeit:
15:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Vortragender:
Wolfgang Zimmermann

Kammerkonzert

Gina Gaul, eine herausragende Solistin an der Querflöte Foto: Archiv

Es werden Kompositionen aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts, davon Werke von Jolivet, Roussel und Prokofiev präsentiert. Gina Gaul, eine herausragende Künstlerin, trat solistisch u.a. mit den Frankfurter Sinfonikern, dem Ensemble Frauenkirche Dresden und dem German Radio Chamberorchestra auf. 

Ort/Raum:
Speisesaal
Uhrzeit:
15:30 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei
Vortragender:
Gina Gaul (Querflöte) und Lukas Rommelspacher (Klavier)

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an:

Kulturreferentin
Christiane Feger
Gymnasiumstraße 1-3
61348 Bad Homburg

Telefon: 06172 891 237

E-Mail: christiane.feger@remove-this.gda.de