Betreuungs- und Aktivierungsangebote.

Bei uns nehmen Sie teil am Leben

Vielfältiges Veranstaltungsprogramm im Rind'schen Bürgerstift

Erleben Sie die Geselligkeit bei unseren verschiedenen Gemeinschaftsaktivitäten wie Kartenspielen, beim Gedächtnistraining oder treiben Sie ein wenig Gymnastik. 

Unsere Betreuungs- und Aktivierungsangebote (auch nach § 87b SGB XI) orientieren sich dabei stets an den Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten und Befindlichkeiten unserer Bewohner. Besondere Berücksichtigung findet dabei ihre persönliche Biografie sowie der jeweilige situative Kontext.

Unsere Betreuungskräfte stehen ihnen dabei für Gespräche über Alltägliches und ihre Sorgen und Nöte zur Verfügung. So nehmen wir Ängste und geben Orientierung und Sicherheit.

Besondere Veranstaltungen im Rind'schen Bürgerstift

Auch moderne Konzerte finden im hauseigenen Veranstaltungskalender einen Platz. Dabei geben wir international renommierten und lokal bekannten Künstlern gleichermaßen eine Bühne. Zusätzlich holen wir Lesungen, Bildervorträge und Reiseberichte ins Haus.

Unser Veranstaltungsprogramm:

Montag
Ab 10.00 Uhr Kath. Heilige Messe Kapelle RBS
Ab 10.30 Uhr Gymnastik Gymnastikraum RBS
Ab 11.00 Uhr Aktivierungsgruppe Raum Feldberg DaS
Dienstag
Ab 11.00 Uhr Gymnastik Raum Feldberg DaS
Ab 15.00 Uhr Spielenachmittag Wintergarten RBS
Ab 15.30 Uhr Gedächtnistraining Raum Feldberg DaS
Mittwoch
Ab 09.30 Uhr Kreatives Gestalten Betreuungsrsaum RBS
Ab 10.30 Uhr Gymnastik Gymnastikraum RBS
Ab 15.30 Uhr Jung trifft Alt Wohnbereiche RBS
Donnerstag
Ab 10.30 Uhr Fußball Gymnastikraum RBS
Ab 11.00 Uhr Aktivierungsgruppe Raum Feldberg DaS
Ab 15.30 Uhr Gedächtnistraining Beschäftigungsraum RBS
Freitag
Ab 10.30 Uhr Gymnastik Gymnastikraum RBS
Ab 11.00 Uhr Fitness Fitnessraum DaS
Ab 15.00 Uhr Spielenachmittag Restaurant DaS

Bilderausstellung

Was mit einem Volkshochschulkurs begann, steht mittlerweile im Zentrum der künstlerischer Tätigkeit Bartls: Die Ölmalerei Foto: Waltraut Bartl

Die in Hamburg geborene Künstlerin absolvierte ihr Musikstudium in Würzburg und Frankfurt. Als freischaffende Klavierlehrerin und Pianistin hatte sie vor zehn Jahren ihre Liebe zur Ölmalerei entdeckt. Bevorzugte Themen sind Menschen in Begegnung, Landschaften und Musiker. „Im kreativen Prozess allerdings genieße ich etwas, was weit jenseits der Musik liegt, etwas ganz Wunderbares – die Stille“, so ein Zitat. Die Ausstellung ist bis Sonntag, den 16. September 2018 zu sehen.

Ort/Raum:
Mehrzweckraum
Uhrzeit:
11:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
frei
Vortragender:
Waltraut Bartl

Organisiert und begleitet werden alle Veranstaltungsprogramme unserer Standorte durch die jeweiligen Kulturreferate.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Programmen haben, wenden Sie sich bitte direkt an:

Kulturreferentin
Christiane Feger
Gymnasiumstraße 1-3
61348 Bad Homburg

Telefon: 06172 891 237

E-Mail: christiane.feger@remove-this.gda.de