Menü
Menü

Suche

 GDA_Veranstaltungsuebersicht_Header_Konzert_PKF0422.jpg
Veranstaltungsübersicht

Ausstellungen, Vorträge, GenussKultur und Konzerte

Einen besonderen Kunst- und Kulturgenuss bieten unsere umfangreichen, besonderen Veranstaltungsprogramme wie Konzerte, Film- und Theateraufführungen, Vorträge, Multivisionsshows. Aber auch jahreszeitliche Feste und Feiern haben ihren festen Platz in unseren Veranstaltungskalendern. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein!

Unsere kommenden Veranstaltungen

"Wanderjahre" von Franz Liszt

Konzert mit Pianistin Gerlint Böttcher

Mehr...

Konzert mit Pianistin Gerlint Böttcher

Gerlint Böttcher ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und konzertiert als Solistin mit renommierten Orchestern wie dem Konzerthausorchester Berlin, den Berliner Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester Ryazan/RU.
Die Presse rühmt ihre Konzerte, CD-Einspielungen und zahlreichen Produktionen nationaler und internationaler TV- und Rundfunkanstalten und attestiert ihr „blitzende Virtuosität“ sowie eine „Empathie, die am Innersten rührt“. Konzertreisen führten sie nach Amerika, Vorderasien und durch Europa. Kürzlich kehrte sie von einer ausgedehnten China-Tournee zurück, auf der sie neben Konzerten auch Meisterkurse gab und als Jurorin internationaler Klavierwettbewerbe tätig war.
Höhepunkt des Programms ist „Suisse“ aus dem Klavierzyklus „Années de pèlerinage“ von Franz Liszt, der 1835/36 mit seiner Geliebten Marie d’Agoult in der Schweiz lebte und seine sehr persönlichen Erinnerungen und Gedanken an jene Zeit in neun Stücken wiedergibt, die einen starken Sog entfalten.

04.06.19, 15:30 Uhr
Bad Homburg – Domizil am Schlosspark , Domizil am Schlosspark, Raum Feldberg und Saalburg
Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 10,00 €
Gerlint Böttcher (Klavier)
04Juni 2019Bad Homburg – Domizil am Schlosspark

Jordanien – Die andere Seite des Jordan

Diavortrag

Mehr...

Diavortrag

Das Tor zu Jordanien bildet für die meisten Besucher die Hauptstadt Amman, vom Zitadellenhügel im Zentrum aus genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Ein Besuch der Altstadt schließt sich an. 50 Kilometer nördlich von Amman besichtigen wir die hellenistisch-römische Dekapolis-Stadt Gerasa, dann die Taufstelle Jesu am Jordan und nehmen ein Bad 400 Meter unter dem Meeresspiegel im Toten Meer. Auch werden drei Wüstenschlösser besucht, das majestätische Qasr Kharana ebenso wie das knapp 20 Kilometer entfernte Qasr Amra, eines der am besten erhaltenen Wüstenschlösser von Jordanien.

05.06.19, 16:00 Uhr
Hannover-Kleefeld , Vortragssaal
Eintritt frei für Vereinsmitglieder, Gäste: 3,00 €
Georg Berthold, Verein der Freunde
05Juni 2019Hannover-Kleefeld

"Wanderjahre" von Franz Liszt

Konzert mit Pianistin Gerlint Böttcher

Mehr...

Konzert mit Pianistin Gerlint Böttcher

Gerlint Böttcher ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und konzertiert als Solistin mit renommierten Orchestern wie dem Konzerthausorchester Berlin, den Berliner Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester Ryazan/RU.
Die Presse rühmt ihre Konzerte, CD-Einspielungen und zahlreichen Produktionen nationaler und internationaler TV- und Rundfunkanstalten und attestiert ihr „blitzende Virtuosität“ sowie eine „Empathie, die am Innersten rührt“. Konzertreisen führten sie nach Amerika, Vorderasien und durch Europa. Kürzlich kehrte sie von einer ausgedehnten China-Tournee zurück, auf der sie neben Konzerten auch Meisterkurse gab und als Jurorin internationaler Klavierwettbewerbe tätig war.
Höhepunkt des Programms ist „Suisse“ aus dem Klavierzyklus „Années de pèlerinage“ von Franz Liszt, der 1835/36 mit seiner Geliebten Marie d’Agoult in der Schweiz lebte und seine sehr persönlichen Erinnerungen und Gedanken an jene Zeit in neun Stücken wiedergibt, die einen starken Sog entfalten.

05.06.19, 17:00 Uhr
Neustadt an der Weinstraße , Festsaal
­Eintritt frei für Wohnstiftsbewohner, Aktiv- und Quartiersbewohner sowie externe Gäste: 10,00 €
Gerlint Böttcher
05Juni 2019Neustadt an der Weinstraße

Junges Gemüse - Reifer Wein

GenussKultur

Mehr...

GenussKultur

Gemüse muss jung und knackig sein, Wein zeigt seinen ausgiebigen Charakter erst in gereifter Form. Von der Zauberformel der regionalen und saisonalen Esskultur überzeugen Sie unsere Küchenkreateure an diesem Abend in einem 4 -Gänge-Menü. Beim Wein sind Herkunft und gesundes Lesegut das Maß aller Qualitätssiegel. Von Bodenstrukturen und dem respektvollen Umgang mit ihnen, über Farbanalogien und Vegetationszyklen bis hin zu frischer, würziger und dunkler Aromatik. Lassen Sie sich durch die bunte Welt der Genüsse inspirieren.

05.06.19, 17:00 Uhr
Wiesbaden , Veranstaltungssaal
Bewohner: 39,00 €, Gäste: 49,00 €
buchen
05Juni 2019Wiesbaden

Literarisch heitere Lesung mit Peter Nassauer

Lesung

Mehr...

Lesung

Peter Nassauer wurde in Heidelberg geboren, besuchte dort die Schauspielschule Studio Haller und legte 1972 seine Bühnenreifeprüfung in Stuttgart ab. Sein erstes Engagement führte ihn an die Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach. Es folgten Engagements am Staatstheater Nürnberg, am Stadttheater Aachen, am Theater der Stadt Bonn und schließlich am Pfalztheater Kaiserslautern. Hier wurde ihm vom Bezirksverband Pfalz als Anerkennung seiner künstlerischen Arbeit der Titel „Kammerschauspieler“ verliehen. Am Pfalztheater erarbeitete er auch seine ersten Inszenierungen. Er spielte zahlreiche Rollen im Fernsehen, u. a. im „Tatort“, in „Ein Fall für zwei“ sowie in „Familie Heinz Becker“. Er wirkte in Hörspielproduktionen mit und war mehrere Jahre als Synchronsprecher tätig.
Von 2006 bis 2016 war er neben seinem festen Engagement am Pfalztheater künstlerischer Leiter und Regisseur der Volksschauspiele in Nußloch bei Heidelberg. Seit Beginn seines Ruhestands hat er sich in den letzten Jahren mehr auf heiter-literarische Lesungen spezialisiert. Sein großes Repertoire reicht u. a. von Kurt Tucholsky, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz und Erich Kästner bis zu heutigen Autoren wie Otto Schenk, Axel Hacke oder Eckart von Hirschhausen. Darüber hinaus bringt Peter Nassauer auch Texte u. a. von Friedrich Schiller, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke und Hermann Hesse zu Gehör.

06.06.19, 15:30 Uhr
Trippstadt (Pfalz) , Festsaal
­Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 13,00 €
Peter Nassauer
06Juni 2019Trippstadt (Pfalz)

Junges Gemüse - Reifer Wein

GenussKultur

Mehr...

GenussKultur

Gemüse muss jung und knackig sein, Wein zeigt seinen ausgiebigen Charakter erst in gereifter Form. Von der Zauberformel der regionalen und saisonalen Esskultur überzeugen Sie unsere Küchenkreateure an diesem Abend in einem 4 -Gänge-Menü. Beim Wein sind Herkunft und gesundes Lesegut das Maß aller Qualitätssiegel. Von Bodenstrukturen und dem respektvollen Umgang mit ihnen, über Farbanalogien und Vegetationszyklen bis hin zu frischer, würziger und dunkler Aromatik. Lassen Sie sich durch die bunte Welt der Genüsse inspirieren.

07.06.19, 17:00 Uhr
Goslar (Harz) , Graf Schwiecheldt
Bewohner: 39,00 €, Gäste: 49,00 €
buchen
07Juni 2019Goslar (Harz)

Barocke Tänze

Konzert mit Leopoldo Lipstein

Mehr...

Konzert mit Leopoldo Lipstein

Der argentinische Pianist präsentiert Klassiker mit Stilgefühl und Temperament.

08.06.19, 16:00 Uhr
Wiesbaden , Festsaal
Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 10,00 €
Leopoldo Lipstein
08Juni 2019Wiesbaden

Die Gastgeber der Götter – Hinduismus

Vortrag und Gespräch

Mehr...

Vortrag und Gespräch

Rajiny Kumaraiah, Haus der Religionen (Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Bildung e. V.)
Dass die Götter regelmäßig die Erde besuchen, um bei den Gläubigen zu sein, ist für den Hindu selbstverständlich. Im täglichen Tempelritual, der Puja nimmt die Gottheit in ihrem Götterbild Platz. Dann werden ihr Wasser zur Reinigung, Kleidung, Wohlgerüche und Erfrischungen gereicht. Schließlich wird die Gottheit mit der Bitte um Segen wieder in die Götterwelt entlassen. Die Referentin wird uns unter anderem dieses Ritual vorstellen. Das Haus der Religionen ist auch am Dienstag, 13. August 2019, Dienstag, 8. Oktober 2019, und Dienstag, 10. Dezember 2019, bei uns im GDA Wohnstift Hannover-­Kleefeld zu Gast.

11.06.19, 16:00 Uhr
Hannover-Kleefeld , Vortragssaal
Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 5,00 €
11Juni 2019Hannover-Kleefeld

Magische Orte, Teil 2 – Eine Reise um den Globus

Multivisionsshow von Hans Grünhagen

Mehr...

Multivisionsshow von Hans Grünhagen

Wir schwärmen wieder aus, um uns fernab von magischen Orten inspirieren zu lassen. Unsere Reise um den Globus beginnt in Venedig, einer genialen Schöpfung von menschlicher Hand. Dann wandeln wir auf der Straße der Kasbahs in Marokko und erleben im Süden Afrikas die imposanten Victoriafälle und die älteste Wüste der Welt, die Namib. In Südamerika bestaunen wir das ewige Eis in Patagonien und die Inka-Stadt Machu Picchu. Über Vancouver geht es weiter
in das Rote Zentrum von Australien zum
Ayers Rock. In Asien faszinieren die Soldaten der Terrakotta-Armee sowie das schönste Grabmal Indiens, das Taj Mahal. Wir beenden unsere Reise auf den Trauminseln der Malediven.

13.06.19, 16:00 Uhr
Hannover-Waldhausen , Vortragssaal
Eintritt frei für Bewohner; Gäste und Bewohner Landhaus Ammann: 5,00 €
Hans Grünhagen
13Juni 2019Hannover-Waldhausen

Hamburg – Die Schöne am Wasser, 2. Teil

Bildvortrag von Wolfgang Senft

Mehr...

Bildvortrag von Wolfgang Senft

Was hat Hamburg Spezielles zu bieten, was hebt die Hansestadt von anderen Städten ab? Ob Sie Hamburger sind oder „Quiddje“ – Sie werden es auf einer großen „Stadtrundfahrt“ erfahren. Untermalt mit Hamburg-Musik und O-Tönen, getragen von erstklassiger Fotografie, erzählt von einem waschechten „Hamburger Jung“, macht die Show Lust auf die „schönste Stadt der Welt“.

13.06.19, 19:30 Uhr
Göttingen , Saal 1
Eintritt: Bewohner frei, Aktiv-Bewohner und Gäste: 10,00 €
Wolfgang Senft
13Juni 2019Göttingen

Die GDA Standorte