Menü
Menü

Suche

Termin buchen

„Wer wir sein könnten“ – Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht

„Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind – auch und gerade in der Politik.“ Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Grünen-Chef Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache – und skizziert damit eine Poetik des demokratischen Sprechens, die Mut macht, sich einzumischen und für unsere Demokratie einzustehen.


Nach der Lesung reichen wir frischen Salat der Saison.


Platzreservierung
Ihre Kontaktdaten
Ihre Zustimmungen

Wann:
30.04.2020 , 19:30 - 21:00 Uhr

Ort/Raum:
Saal 1

Eintritt:
Bewohner: 14,- €, Gäste und Aktiv-Bewohner: 19,00 € (inkl. Essen ohne Getränke)

Vortragender:
Robert Habeck

Die GDA Standorte