Menü
Menü

Suche

Lesung

Literarisch heitere Lesung mit Peter Nassauer

Peter Nassauer wurde in Heidelberg geboren, besuchte dort die Schauspielschule Studio Haller und legte 1972 seine Bühnenreifeprüfung in Stuttgart ab. Sein erstes Engagement führte ihn an die Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach. Es folgten Engagements am Staatstheater Nürnberg, am Stadttheater Aachen, am Theater der Stadt Bonn und schließlich am Pfalztheater Kaiserslautern. Hier wurde ihm vom Bezirksverband Pfalz als Anerkennung seiner künstlerischen Arbeit der Titel „Kammerschauspieler“ verliehen. Am Pfalztheater erarbeitete er auch seine ersten Inszenierungen. Er spielte zahlreiche Rollen im Fernsehen, u. a. im „Tatort“, in „Ein Fall für zwei“ sowie in „Familie Heinz Becker“. Er wirkte in Hörspielproduktionen mit und war mehrere Jahre als Synchronsprecher tätig.
Von 2006 bis 2016 war er neben seinem festen Engagement am Pfalztheater künstlerischer Leiter und Regisseur der Volksschauspiele in Nußloch bei Heidelberg. Seit Beginn seines Ruhestands hat er sich in den letzten Jahren mehr auf heiter-literarische Lesungen spezialisiert. Sein großes Repertoire reicht u. a. von Kurt Tucholsky, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz und Erich Kästner bis zu heutigen Autoren wie Otto Schenk, Axel Hacke oder Eckart von Hirschhausen. Darüber hinaus bringt Peter Nassauer auch Texte u. a. von Friedrich Schiller, Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke und Hermann Hesse zu Gehör.

Wann?
06.06.2019 um 15:30 Uhr

Wo?

Festsaal

Eintritt:
­Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 13,00 €

Vortragender:
Peter Nassauer

Die GDA Standorte