Menü
Menü

Suche

Modellbahnausstellung

Nächster Halt: GDA Kleefeld

Modellbahn im Wohnstift – oder im Fachjargon „Anlage Spur N“: Es gibt große Bahnhöfe mit Altstadtmotiven oder in neuzeitlicher Ausrichtung zu sehen. Die Strecken führen durch verschiedene deutsche Landschaften – durch die Heide, Fluss-Auen, Wiesen, Laub- und Nadelwälder, Industriegebiete oder voralpines Gebirge. Betriebsmittelpunkt der Anlage ist eine Stadt mit sechsgleisigem Hauptbahnhof. Hier halten alle wichtigen Nah- und Fernverkehrszüge. Umfangreiche Abstellanlagen für Regionalzüge und ein Bahnbetriebswerk ergänzen die Modelleisenbahnschau.

Auf der elf mal acht Meter großen Anlage, auf der Züge der Epochen 4 bis 6 verkehren, wird analog gefahren und digital rangiert. Gestaltet sind die Motive der Anlage ohne konkrete Vorlage. Bei regem Zugbetrieb sind junge und alte Eisenbahnfans eingeladen zu fachsimpeln.

Gefahren wird am Samstag, 7. Dezember, 14.00 bis 18.00 Uhr, und am Sonntag, 8. Dezember, 10.00 bis 16.00 Uhr. Bewohner haben freie Fahrt, Gäste ziehen ein Ticket für 5,00 Euro am Rezeptionsschalter. Kaffee und Kuchen gibt es im Bahnhofscafé im Foyer.

Die neue BSW Freizeitgruppe Modelleisenbahnclub Hannover wurde im Jahr 2000 gemeinsam durch den Modell-Eisenbahn-Club Hannover e.V. (MEC) und der Eisen- und Modelleisenbahngruppe im BSW (EMG) gegründet und zählt zurzeit etwa 50 Mitglieder. Die Mitgliedschaft in der Freizeitgruppe ist auch für Nicht-Bahn-Beschäftigten möglich. Frauen und Jugendliche zählen mittlerweile ebenso zum Kreis derer, die beim Bau aktiv mitwirken.

An den Clubabenden nehmen regelmäßig bis zu 30 Mitglieder teil, aber auch Gäste sind immer herzlich willkommen. Die BSW-Freizeitgruppe MEC Hannover kann auf Module in zwei unterschiedlichen Normen (Fremo und Nordmodul) und in den verschiedensten Ausbaustufen in ihrem Bestand verweisen. Sie sind bezüglich des Formates genormt. Das hat dann den Vorteil, dass man bei Modultreffen jederzeit mit anderen Modellbahnvereinen, die auch Module derselben Norm besitzen, eine große Modulanlage zusammenstellen kann. Die Gruppe verfügt über eine gut ausgestatte Werkstatt, die allen Mitgliedern offensteht. Und für die Literaturrecherche steht eine umfangreiche Vereinsbibliothek zur Verfügung. Natürlich ist ausreichend Platz vorhanden, um die eigenen und vereinseigenen „Schätze“ im Betrieb erleben zu können.

Wann?
07.12.2019 um 14:00 Uhr

Wo?
GDA Kleefeld
Veranstaltungssaal
Osterfelddamm 12
30627 Hannover

Eintritt:
Eintritt frei für Bewohner, Gäste: 5,00 €

Vortragender:
Michael Kahler, Gruppenleiter BSW-Freizeitgruppe MEC Hannover

Die GDA Standorte