Menü
Menü

Suche

Konzertvortrag

Oper mal anders

„Die Entführung aus dem Serail“ - Verzeihung statt Vergeltung

Dass die Entführung beinahe gelingt, ist nicht dem träumenden Belmonte, sondern dem geschickten, kühlköpfigen Pedrillo zu verdanken. Dass sie aber vereitelt wird, liegt an der Wachsamkeit des inzwischen wieder nüchternen Osmin. Und dass alle trotzdem freikommen, liegt eben an der Großzügigkeit und moralischen Überlegenheit des Bassa Selim. 
Richard Vardigans erzählt und spielt eine Rettungsgeschichte, die beinahe die Köpfe gekostet hätte! Der Zweck seines Vortrages ist, nicht nur die Oper selbst, sondern die vertonten Emotionen und Geschehnisse hörbar und erkennbar zu machen. Es ist deutlich zu hören, aber erst, wenn Richard Vardigans es erklärt, versteht man: So und nicht anders klingt sehnsuchtsvolle Liebe, klingt Betrübnis, klingt Weisheit. Es erwartet die Zuhörer ein lehrreicher und überaus vergnüglicher Konzertvortrag. Geeignet für Zuhörer jeglichen Alters – von fünf bis hundertfünf.

Wann?
21.01.2020 um 17:00 Uhr

Wo?
GDA Frankfurt am Zoo
Festsaal
Waldschmidtstraße 6
60316 Frankfurt

Eintritt:
­Eintritt: frei für Bewohner; Gäste 10,00 €

Vortragender:
Richard Vardigans, Dirigent und Pianist

Die GDA Standorte